Installation am Bodendenkmal „Mutter Erde mahnt…und was sich daraus entwickelt“

PDF

Merken

Ausstellung
Die Wolfsburger Künstlerin Ruthild Tillmann interpretiert das Bodendenkmal vor den Schlossremisen des Schlosses Wolfsburg und bezieht das Umfeld mit ein. Die künstlerische Installation stellt Fragen zur Auseinandersetzung und Umgang mit den beängstigenden Veränderungen unserer Welt wie Dürren, Überflutungen und anderen Klimakatastrophen sowie deren Auswirkungen auf uns. Am 22.6. um 15 Uhr laden wir zu einer Midissage mit einer künstlerischen Aktion von Ruthild Tillmann ein.

Gut zu wissen

Autor:in

WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH

In der Nähe

Bodendenkmal vor den Schlossremisen

Schlossstraße 8
38448 Wolfsburg

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.