Christian Benning Percussion Group: BEAThoven

PDF

Merken

Konzert
Spielfreude par excellence: Beethovens zeitlose Musik wird virtuos in die Sprache des Schlagwerks transformiert!

Zusammen mit seinem Ensemble hat es sich Christian Benning zur Aufgabe gemacht, neben Klassikern der modernen Schlagzeugliteratur auch Werke der namhaftesten und prägendsten Komponisten der zurückliegenden Jahrhunderte aufzugreifen und diese in rein percussiver Kammermusik-Besetzung zu transformieren. Wie hätte ein Ludwig van Beethoven wohl komponiert, wenn zu seinen Lebzeiten bereits Instrumente wie Marimba, Vibraphon oder Drumset existiert hätten? Genau dieser Frage möchte das Ensemble in seinem neuen BEAThoven­Programm auf den Grund gehen: Durch völlig neue Klangfarben diverser Schlaginstrumente, durch einen Groove sowie durch die Kombination und Implementierung verschiedenster Musikstile gelingt es den Künstlern, die Zeitlosigkeit dieser jahrhundertealten Musik entsprechend hörbar zu machen und zu verkörpern. Ein wahrer Aufbruch in die Zukunft aus der Tradition heraus!

Von der Presse als „rhythmisches Genie“ (Die ZEIT) gerühmt, finden die Auftritte des aufstrebenden Multipercussionisten Christian Benning weltweit große Aufmerksamkeit. Überschäumende Spielfreude und virtuose Spieltechnik haben die internationale Karriere von Benning in kurzer Zeit an die Spitze der Generation junger Percussionisten katapultiert.

Programm:
Ludwig van Beethoven (arr. Peter J. Lawrence): Scherzo aus dem 3. Satz der Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125
Maurice Ravel (arr. Safri Duo & Tchiki Duo): „Alborada del Gracioso“ (Morgenlied des Narren)
Nebojša Jovan Živković: „Trio Per Uno“
Ludwig van Beethoven (arr. Peter J. Lawrence): Mondscheinsonate op. 27 Nr. 2
Thierry de Mey (arr. Peter Sadlo & Christian Benning Percussion Group): „Musique de Table“
John Cage: „Third Construction“
Chick Corea (arr. Christian Benning Percussion Group): „Spain“

Mit Christian Benning, Patrick Stapleton, Marcel Kentaro Morikawa, Felix Kolb und Godwin Schmid

Gut zu wissen

Eignung

  • Barrierefrei

Autor:in

WMG Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH

Terminübersicht

Freitag, den 10.01.2025

19:30

In der Nähe

Theater Wolfsburg

Klieverhagen 50
38440 Wolfsburg

05361 2673-38

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.