Ulrich Tukur & Christian Redl

PDF

Merken

Theater sonstige

Die Sprache, mit der man eine gute Geschichte erzählt. Lesung mit Musik

Lesung mit Musik


In einer Zeit zunehmender Zerstörung der Sprache und gleichzeitiger visueller Überreizung wollen die beiden Schauspieler Ulrich Tukur und Christian Redl nochmal an die Anfänge, an den Ursprung von Theater erinnern: Den Text, die Sprache, mit der man eine gute Geschichte erzählt.


Beide sind in ihrer Jugend mit den großen Gedichten deutscher Sprache in Berührung gekommen. Neben ihren Lieblingsgedichten haben sich beide dazu noch eine fast in Vergessenheit geratene Form ausgesucht: Die Ballade. Wie der Kriminalroman lebt sie von Spannungsmomenten und Knalleffekten. Sie beschreiben immer wieder den Konflikt des Einzelnen mit der Gesellschaft und stellen die ewigen Fragen nach Gerechtigkeit, Schicksal und Schuld.


Nur mit ihrer Stimme und ihrer Mimik zaubern Tukur und Redl mit Texten von Goethe, Heine über von Eichendorff, Fontane bis zu Brecht, Enzensberger und Kästner fantastische Welten auf die Bühne, die zutiefst berühren. Die Pianistin Olena Kushpler reagiert am Klavier auf die Texte mit historisch adäquaten Musikstücken von List, Satie, Schönberg, Schumann u.a.


Mit Ulrich Tukur (Rezitation), Christian Redl (Rezitation), Olena Kushpler (Klavier)

Gut zu wissen

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Freitag, den 17.02.2023

19:30 - 00:00 Uhr

Samstag, den 18.02.2023

19:30 - 00:00 Uhr

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.