Irina Ries in: Vorzimmergeschichten

PDF

Merken

Theater sonstige

Mit „Vorzimmergeschichten“ folgt nach „Heute Abend: Lola Blau“ nun ein eigener szenischer Liederabend, der humorvoll und gefühlvoll durch beliebte Genres wie Chanson, Pop und Musical führt.

Vier Frauen in einem Vorzimmer. Ist es der Warteraum einer Praxis? Greta, Maggie und Margarete kommen hier zu ihren Terminen mit Elinja. Glücklicherweise werden die wirklich wichtigen Dinge aber im Vorzimmer verhandelt. Mal beiläufig, mal sprudelnd, mal leise, mal laut wird hier all das abgeladen, was bewegt.


Das Stück lässt das Publikum an den kleinen und großen Dramen vierer Frauen teilhaben, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Mit Witz und Gefühl, mit Ironie und Wahrheit wird hier das besungen, was wir alle als Leben kennen und als Absurdität verstehen.


Mit „Vorzimmergeschichten“ folgt nach „Heute Abend: Lola Blau“ nun ein eigener szenischer Liederabend, der humorvoll und gefühlvoll durch beliebte Genres wie Chanson, Pop und Musical führt.


Gefördert durch die Hessische Kulturstiftung; unterstützt durch das Kulturamt Gießen


Mit Irina Ries und Christian Keul (Piano)

Gut zu wissen

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Dienstag, den 23.05.2023

19:30 - 00:00 Uhr

Mittwoch, den 24.05.2023

19:30 - 00:00 Uhr

In der Nähe

Veranstaltung

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.