Danger Dan

PDF

Merken

Konzert

Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt

Danger Dan ist Rapper, Sänger, Texter, Komponist, Multiinstrumentalist und charmanter Provokateur. Während draußen die Welt stillstand, nutze er in elf neuen, ergreifenden Klavierballaden tatsächliche Erlebnisse als Basis für universell gültige Exkursionen, kluge Zeitgeist-Diagnostik und kitschfreie Liebeslieder – Danger Dan von einer ganz anderen Seite.


Mit großer Erzählkunst verzahnt er auf diese Weise seine Biografie mit dem Drama und der Lächerlichkeit der menschlichen Existenz. Der erste Song des neuen Albums trägt den Titel „Nudeln und Klopapier“. Das Coronalied entwickelte sich zu einem gewaltigen YouTube-Hit. Danger Dan hatte einen Nerv getroffen. Das wunderbare Lied „Lauf davon“ handelt von Neuanfängen und davon, dass die innere Stimme oft die Wahrheit spricht. Wie Danger Dan in „Ich verprügelte Sextouristen in Bangkok“ über Penelope Cruz singt und der zunächst humorige Titelsong sich in der letzten Strophe zu einem dramatischen antifaschistischen Fanal aufschwingt, hat Hip-Hop ebenso viel zu verdanken wie dem klassischen Liedermachertum.


Mit dem Album „Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt“ erfüllte sich ein musikalischer Traum, der Danger Dan sein Leben lang begleitet hat.

Gut zu wissen

Autor:in

der jeweilige Veranstaltende

Organisation

Allianz für die Region GmbH

Terminübersicht

Freitag, den 20.01.2023

19:30 - 22:30 Uhr

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.